Ehrenkodex:

 

  

 

 

 

 

Ethische Grundsätze:

  

  1. Wir verpflichten uns, jeden Auftrag mit größtmöglicher Professionalität, Fachwissen und Objektivität unter Ausschöpfung aller im rechtlichen Rahmen zur Verfügung stehenden Mittel durchzuführen.
  2. Wir verpflichten uns, das Vertrauensverhältnis zu Klienten mit der Zuverlässigkeit und Umsicht eines ordentlichen Kaufmannes zu gewährleisten.
  3. Wir verpflichten uns, das berechtigte, schutzwürdige Interesse eines Klienten mit der höchstmöglichen Sorgfalt zu prüfen und offenkundig rechtswidrige Aufträge abzulehnen.
  4. Wir respektieren die Rechte unserer Klienten und gewährleisten Berichtlegung sowie Verschwiegenheit gegenüber unseren Auftraggebern, sofern nicht rechtliche Bestimmungen entgegenstehen.
  5. Wir verpflichten uns, im Klientengespräch, Marketing und in der Öffentlichkeitsarbeit von Offenheit, Sachlichkeit, Ehrlichkeit und Wahrheit leiten zu lassen; bei Stellungnahmen in Medien über Beruf, Stand oder Kollegen sachlichen und fachlichen Gesichtspunkten Rechnung zu tragen.
  6. Wir erfüllen unsere Aufträge innerhalb der gesetzlichen Normen und werden einen Gesetzesbruch durch einen Kollegen oder Mitarbeiter weder verlangen noch gestatten.
  7. Die Zusammenarbeit mit Kollegen im In- und Ausland erfolgt unter denselben Prämissen wie mit jedem anderen Auftraggeber.